Unter Segel

Heute wird und wurde richtig gesegelt. Wir mussten unseren Plan nach Stavanger zu segeln entgültig begraben. Warum? Wir hätten 2 Tage Dieseln gegen den Wind vor uns gehabt und dann wäre gemäss Prognose Flaute und auf dem Rückweg wäre auch Dieseln angesagt. Deshalb entschied sich unser Käptain zusammen mit uns im Moment vor dem Oslo Fjord zu bleiben. Wir haben tollen Wind und das Wetter ist spitze. Weiter luege mer emol...


Kommentare

Karin Schweizer hat gesagt…
Max hat Paul zu uns nach Südfrankreich verfrachtet! Ich habe noch nie in all den Jahren erlebt, dass Paul so viel schläft!!! Es hat ihn wirklich arg erwischt! Deine Fotos erzeugen immer wieder feuchte Augen und haben dann einige Schweigeminuten zur Folge! Ich soll euch alle ganz herzlich von ihm grüssen! Die Karte ist sogar hier und er verfolgt eure Reise!! Liebi Grüess K